AUSGEZEICHNETE QUALITÄT - 100% ORIGINAL SCHUCH

SCHUCH-Leuchten sind unverwechselbare Markenprodukte „Made in Germany“ auf deren ausgezeichneten Qualitätsstandard Sie sich verlassen können. Jede einzelne Leuchte in unserem Produktprogramm ist eine Original SCHUCH-Leuchte. Von eigenen Ingenieuren konstruiert, auf eigenen Werkzeugen gefertigt, produziert und stückgeprüft.

 

Einzigartig und damit unverwechselbar!

 

100%

QS-Zertifizierungen

Der Name SCHUCH steht seit seiner Gründung stets für höchste Qualität, welche durch diverse Zertifizierungen in regelmäßigen Abständen bestätigt wird. 

QS-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

Seit 1995 ist das Qualitätsmanagement von SCHUCH nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Es umfasst alle Unternehmensaktivitäten von der Entwicklung über die Produktion und die Endmontage bis hin zum Vertrieb und gilt für alle Produkt- und Fertigungsbereiche. In regelmäßigen Audits wird dies immer wieder neu bestätigt. 

 

QS-Zertifizierung nach DIN EN/IEC 80079-34

Die Herstellung von explosionsgeschützten Leuchten und Komponenten unterliegt einer noch weitaus strengeren Überwachung durch die Physikalisch Technische Bundesanstalt (PTB) hinsichtlich der Qualitätssicherung nach DIN EN/IEC 80079-34. Dieses Überwachungsaudit wird seit 1999 regelmäßig erfolgreich durchgeführt und mit Zertifikat bestätigt.

Q1-Qualitätslieferant der Deutschen Bahn AG

Höchste Qualitätsstandards werden SCHUCH auch von der Deutschen Bahn bescheinigt. Nicht nur bei der Produktqualität und der Sicherheit der Prozesse, sondern auch im Hinblick auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. SCHUCH ist zertifizierter Q1-Qualitätslieferant der Deutschen Bahn AG - ein Qualitätssiegel, auf das sich Planer und Partnerunternehmen der Deutschen Bahn zu 100% verlassen können.

 

QS-Zertifizierung nach KTA 1401

In Anerkennung der hohen Qualität der gelieferten Produkte erhielt SCHUCH erstmals 2009 das QS-Zertifikat nach KTA 1401 als zugelassener Lieferant aller großen deutschen Kraftwerksbetreiber. Bei der Beleuchtung von Kraftwerken ist SCHUCH absoluter Marktführer.

Alles aus einer Hand

Von der Entwicklung bis zur Endmontage der Leuchten sind alle Prozessschritte in der Entstehung einer Leuchte am Standort Worms gebündelt. Mit dieser umfassenden Philosophie haben wir alle Prozesse im Griff, die insbesondere für die Qualität unserer Leuchten von entscheidender Bedeutung sind. Darüber hinaus können wir schnell und flexibel auf die Wünsche unserer Kunden eingehen und auf sich ändernde Marktanforderungen reagieren.

Mit modernster CAD-Technik entwickeln und konstruieren unsere Ingenieure und Techniker neue Leuchten, optimieren bestehende Produkte oder modifizieren Standardleuchten nach besonderen Anforderungen unserer Kunden. Dabei profitieren wir von unserem riesigen Erfahrungsschatz aus 125 Jahren Leuchtenbau ebenso, wie aus der Zusammenarbeit mit erfahrenen Materialspezialisten.

Bei der Realisierung eines optimalen Thermomanagements für jede einzelne Leuchte helfen uns Thermosimulationsprogramme.

Von besonderem Vorteil ist der unmittelbare Zugriff auf den eigenen Werkzeugbau, die Musterfertigung mittels 3D-Druck sowie alle weiteren Fertigungsabteilungen. So können die Entwicklungsingenieure unmittelbar die Realisierbarkeit ihrer Ideen überprüfen und die Geeignetheit der Leuchte für den gewünschten Einsatzzweck testen.

Entwicklung

Im eigenen vom VDE anerkannten Laborzentrum werden die Leuchten, aber auch Bauteile und Materialien, auf Herz und Nieren geprüft. 

Neben der lichttechnischen Vermessung der Leuchten auf einem robotergestützten LMT Metrogon, der Bestimmung des Lichtstromes und der Darstellung in Lichtverteilungskurven werden die Leuchten entsprechend der EMV Richtlinie 2004/108 EG und dem Gesetz über elektromagnetische Verträglichkeit auf ihre Störaussendung und Störfestigkeit hin überprüft.

In einer Staubkammer sowie einem Wasserschutz-Prüfraum erfolgen die IP Schutzartprüfungen bis hin zur Kontrolle der Dichtigkeit der Leuchten unter Wasser.

Wärmemessungen zur Überprüfung der maximal zulässigen Umgebungstemperatur, Tieftemperaturtests und Alterungstests von Materialien in Klimaschränken insbesondere für explosionsgeschützte Leuchten vervollständigen das Prüfprogramm, dem SCHUCH-Leuchten unterzogen werden.

F&E Labor

Typisch für SCHUCH ist die hohe Fertigungstiefe in der Leuchtenproduktion. Stanzen, Nibbeln, Biegen und Schweißen von Metallteilen erfolgt auf modernsten Bearbeitungszentren und mit Hilfe von Schweißrobotern in der mechanischen Fertigung. So entstehen Gehäuse, Reflektoren, Montage- und Befestigungselemente aus Stahlblech, Aluminium oder Edelstahl in den unterschiedlichsten Ausprägungen.

Die dazu erforderlichen Stanz- und Biegewerkzeuge werden im unternehmenseigenen Werkzeugbau gefertigt und instand gehalten. Auch dies gibt uns die notwendige Unabhängigkeit und Spielraum für Flexibilität und Schnelligkeit, die unsere Kunden aus aller Welt zu schätzen wissen.
 

Werkzeugbau

 

Seit 1955 produzieren wir nahezu alle Gehäuse und Reflektoren aus glasfaserverstärktem Polyester in unserer eigenen Presserei. Mit dieser jahrzehntelangen Erfahrung wissen wir um das optimale Zusammenspiel zwischen Druck, Temperatur, Pressdauer und Material, um robuste und hochwiderstandsfähige Leuchtengehäuse herzustellen. 

Nach entsprechender Lagerung werden diese Gehäuse, ebenso wie die meisten unserer Gussgehäuse, auf vollautomatischen Schäumanlagen mit Dichtungen aus Silikon oder Polyurethan versehen. Dabei erlauben individuelle Schäumprofile eine optimale Anpassung der Dichtungen an die maßlichen Gegebenheiten von Gehäuse und Abdeckung.
 

Polyester-Presserei und Schäumerei

In einer hochmodernen, energieeffizienten und umweltfreundlichen vollautomatischen Pulverbeschichtungsanlage werden alle Metall- bzw. Gussgehäuse sowie Reflektoren und weitere Metallteile in Standardfarben oder nach Kundenwunsch in jeder RAL- bzw. DB-Farbe lackiert.

Für die Lackierung kleinerer Stückzahlen, insbesondere in Sonderfarben, steht innerhalb der Anlage ein Handlackierbereich zur Verfügung.

Polyestergehäuse im Außenbereich sind hohen Belastungen durch UV-Strahlung und Witterungseinflüssen ausgesetzt. Dies kann über die Jahre zu Auswaschungen der Gehäuseoberfläche führen, mit unansehnlichen Folgen für das optische Erscheinungsbild. Auf Kundenwunsch bieten wir daher unsere Polyesterleuchten auch mit einer UV-Schutzlackierung an, die in einer separaten Nasslackierkabine aufgebracht wird.

Lackieren

In den Montageabteilungen erfolgt mit großer Sorgfalt die Vereinigung von mechanischen, elektronischen und optischen Komponenten zum Endprodukt, einer Ex-, Feuchtraum-, Hallen-, Außen- oder Notleuchte. 

Am Ende des Montageprozesses wird jede einzelne Leuchte auf einwandfreie Funktion stückgeprüft, bevor sie versandfertig verpackt wird.

Ständige Qualitätskontrollen, interne Audits und Schulungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichern dabei den hohen Qualitätsstandard unserer Leuchten. 

Endmontage