Deine Ausbildung bei SCHUCH

Du bist motiviert, technisch interessiert und auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz mit langfristiger Perspektive und Entwicklungsmöglichkeiten?
Dann bewirb Dich bei uns!

Deine Vorteile bei SCHUCH

Übertarifliche Vergütung

Übertarifliche Vergütung nach Übernahme

35 Stunden Woche

35 Stunden Woche

30 Tage Urlaub

30 Tage Urlaub

Gesunde Work-Life-Balance

Gesunde Work-Life-Balance

Sehr gute Übernahme-Chance

Sehr gute Übernahme-Chance

Unternehmenseigene Werkstatt

Unternehmenseigene Werkstatt

Weiterbildungsmöglichkeiten

Weiterbildungsmöglichkeiten

Nach Ausbildung weitere Aufstiegsmöglichkeiten

Weitere Aufstiegsmöglichkeiten

Kostenlose Parkplätze & gute Erreichbarkeit

Kostenlose Parkplätze & gute Erreichbarkeit

Kantinenzuschuss

Kantinenzuschuss

Diese Ausbildungsberufe gibt’s bei uns:

like

 Interessiert? 

 Sende Deine Bewerbungsunterlagen an Herrn Walter Pinger unter karriere [at] schuch.de (karriere[at]schuch[dot]de)

Wir freuen uns auf Dich!

Oder willst Du erst einmal etwas mehr über SCHUCH und die möglichen Ausbildungsberufe erfahren?

Dann schnuppere aktiv in die verschiedenen technischen Berufe hinein und besuche uns auf verschiedenen Berufsinformationsmessen.

Nächster Termin: Tag der Technik Worms 07.11. - 08.11.2024

Azubi Flyer

Wie funktioniert die Bewerbung?

Du hast Interesse an einer Ausbildung bei uns? Hier ein paar Hilfestellungen für deine Bewerbung:

 

Wie kann ich mich bewerben?

Du kannst dich auf eine der ausgeschriebenen Ausbildungsstellen bewerben. Wir freuen uns dabei insbesondere über Bewerbungen, möglichst per E-Mail an karriere [at] schuch.de (karriere[at]schuch[dot]de). So können wir die Unterlagen nicht nur schneller bearbeiten, sondern leisten durch den papierlosen Prozess auch gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz.

Deine Bewerbung sollte bestenfalls folgende Unterlagen im PDF-Format enthalten:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie des letzten / aktuellen Zeugnisses
  • falls vorhanden: Kopie des höchsten erreichten Schulabschlusses, Kopie des Abschlusszeugnisses einer vorherigen Berufsausbildung, Praktikumsnachweise

Mit Hilfe dieser Unterlagen können wir uns ein erstes Bild von Dir machen und uns optimal auf ein Bewerbungsgespräch vorbereiten.

Gibt es Tipps für meine Bewerbung?

Beschränke dich in deiner Bewerbung auf relevante Informationen und füge Zeugnisse / Bescheinigungen bei, die uns zeigen, dass du für die Ausbildung qualifiziert bist.

Achte auch darauf, dass deine Unterlagen gut lesbar sind und keine Formatierungs- oder Rechtschreibfehler enthalten. Eine übersichtliche Gliederung deiner Unterlagen trägt zu einem guten Gesamteindruck bei.

Was passiert mit meiner Bewerbung?

Nach Eingang deiner Bewerbung per E-Mail erhältst Du eine Empfangsbestätigung. Anschließend wird deine Bewerbung durch die Personal- und Fachabteilung sorgfältig und intensiv geprüft. Bitte habe Verständnis, dass diese Prüfung bis zu drei Wochen in Anspruch nehmen kann, bevor Du von uns eine Rückmeldung per E-Mail erhältst. Solltest Du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden, ist der erste Schritt schon mal geschafft! Das bedeutet, dass wir Dich näher kennenlernen möchten. 

Wie läuft ein Vorstellungsgespräch ab?

Im Vorstellungsgespräch stellen wir Dir das Unternehmen vor und geben Dir detaillierte Informationen zu deinen zukünftigen Aufgaben sowie zur Fachabteilung. Dabei möchten wir erfahren, wer du bist und warum du bei uns arbeiten möchtest. Uns interessiert alles, was mit deiner Person, deiner beruflichen Motivation, deinen Hobbys und Aktivitäten zu tun hat. Vielleicht hast du auch Fragen an uns, um noch mehr Informationen über deine Wunschausbildung zu erfahren.

Am Gespräch nimmt in der Regel jeweils eine verantwortliche Person aus der Personalabteilung bzw. Betriebsleitung sowie der Fachabteilung teil. Bitte bringe ausreichend Zeit für das Gespräch mit, in der Regel dauert ein Vorstellungsgespräch eine Stunde. Spätestens drei Wochen nach einem Erstgespräch erhältst Du von uns eine Rückmeldung per E-Mail. Auf ein erfolgreiches Erstgespräch folgt die Einladung zu einem Zweitgespräch. 

Kann ich mich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten?

Plane genügend Zeit zur Anreise ein und komme möglichst ausgeruht. Überlege dir Fragen, die du uns gerne stellen möchtest und achte auf angemessene Kleidung. Gut vorbereitet, wird dir das Vorstellungsgespräch leicht fallen.